Früher

RETINA bei der „TECONOMY“ an der Montanuniversität Leoben (Leoben, Österreich, 4.3.2020)

Zweck: Informationsgespräche mit interessierten Vertretern aus Forschung und Industrie
Galerie HIER: 
 

GoStartup Weekend – RETINA Mentorship Program (Vrtojba, Slowenien, 24. – 26.1.2020)

Veranstalter: Primorski Tehnološki Park (PTP)

Zweck: Die GoStartup Weekend-Veranstaltung bot die Gelegenheit, Unternehmer zu verbinden, einen Prototyp einer Geschäftsidee zu entwickeln, eine Geschäftsidee zu validieren und Feedback von erfahrenen Unternehmern (Startup-Mentoren) zu erhalten – alles an einem Wochenende.

Retina Mentorship Program Invitation_draft (23.12.19)

Galerie HIER:

RETINA Info-Event für Schüler (Graz, Österreich, 16.12.2019)

Veranstalter: Technische Universität Graz
Zweck: Die Präsentation der RETINA-Forschungsmethoden für slowenische und österreichische Schüler

 

 

Posterpräsentation auf der Austrian Photovoltaic Conference 2019 (Wien, Österreich, 5.11. – 6.11.2019)

Projektpartner: Silicon Austria Labs (SAL)
Zweck: Die Präsentation der Forschungsergebnisse (K. Harms, L. Neumaier, C. Hirschl)
Galerie HIER: 

 

Gemeiensames Sekretariat besuchte die PCCL GmbH (Leoben, Österreich, 24.10.2019)

Veranstalter: Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL)
Zweck: Überprüfung und Kontrolle der Verwendung von Forschungsausrüstung für die Projektaktivitäten
Galerie HIER: 

Gemeiensames Sekretariat besuchte RETINA (Vipava, Slowenien, 21.10.2019)

Veranstalter: Univerza v Novi Gorici (UNG)
Zweck: Überprüfung der Projektumsetzung
Galerie HIER: 

Internationale Konferenz ANNA 2019 (Rogaška Slatina, Slowenien, 17.10. – 19.10.2019)

Der Veranstalter: Kemijski inštitut (KI)
Zweck:
Präsentation der Errungenschaften der Strukturforschung
Galerie HIER:

 

RETINA  general meeting (Villach, Österreich, 16.09.2019)

Veranstalter: Silicon Austria Labs (SAL)
Zweck:Projektaktivitäten nach Arbeitspaketen Übesicht
Galerie HIER: 

Im Rahmen der Sommerforschungsschule wurden ein Besuch im Nationalen Zentrum für NMR-Spektroskopie und eine Vorstellung des RETINA-Projekts veranstaltet (Ljubljana, Slowenien, 29.7. – 9.8.2019)

Veranstalter: Kemijski inštitut (KI)
Zweck: Die Schüler lernten zwei Wochen lang die Arbeit am Institut und an verwandten Institutionen kennen. In dieser Zeit leisteten sie die Forschungsarbeit in Labors verschiedener Institutsbereiche. Neben wissenschaftlicher Forschungsarbeit in Labors wurden den Teilnehmern verschiedene Forschungsgeräte vorgestellt. Wir haben die Eigenschaften und Funktionsweise eines Elektronenmikroskops mit atomarer Auflösung ausführlich vorgestellt, sie über das Nacionalni center za NMR spektroskopijo visoke ločljivosti informiert und das RETINA-Projekt im Rahmen des Programms für grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Slowenien und Österreich vorgestellt.
Galerie HIER:

Studenten der FTPO zu Besuch am PCCL (Leoben, Österreich, 4.6. – 6.6.2019)

Zweck: Im Rahmen seiner Vorlesung “Testing and characterization of polymer materials and quality assurance”  an der FTPO verbrachte Dr. Andreas Hausberger, (Arbeitsgruppenleiter Polymertribologie am PCCL Polymer Competence Center Leoben und Assistenz-Professor an der FTPO, Fakulteta za tehnologijo polimerov/Slovenj Gradec) mit seinen Studenten zwei Tage am PCCL in Leoben, um praktische Übungen im Bereich Oberflächencharakterisierung und Tribologie durchzuführen und mit einer Laborführung Einblick in die polymerbezogenen Arbeiten am Standort Leoben zu geben. Außerdem gab es die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und zusätzlich wurde den Studenten das EU-geförderte INTERREG Projekt RETINA vorgestellt.
Galerie HIER: 

Präsentation der RETINA-Projektaktivitäten auf der 11. Znanstival (Ljubljana, Slowenien, 1.6. – 2.6.2019)

Projektpartner: Kemijski inštitut (KI)
Zweck: Während der Promotionsdurchführung wurde den interessierte Besucher das RETINA-Projekt vorgestellt sowie die Bedeutung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zwischen Slowenien und Österreich, es wurden die Materialcharakterisierungstechniken beschrieben, die von einzelnen Projektpartnern oder dem gesamten RETINA-Konsortium durchgeführt werden können.
Galerie HIER:

RETINA 2 Days Material School & Business Mentoring Workshop (Leoben, Österreich, 21.5. – 22.5.2019)

Zweck: Präsentation der Ergebnisse in der Strukturforschung
Adresse: Montanuniversität Leoben – seminar room IZW 4th floor, Roseggerstraße 12, 8700 Leoben, Austria
Programmdetails: 9 F Program dogodka
Galerie HIER:   

Lets Cluster Conference (Graz, Österreich, 26.3. – 27.3.2019)

Zweck: Am RETINA Stand herrschte reges Interesse, mehr über die Forschungsmöglichkeiten und Infrastruktur aller beteiligten Projektpartner zu erfahren. Es wurden zahlreiche Informationsgespräche bezüglich Projektinhalt und Antragstellung für eine Kooperation (Pilotaktion Typ1) mit interessierten Vertretern aus Forschung und Industrie geführt. Bei den Gesprächen ergaben sich bereits einige Ideen für Kooperation im Rahmen von RETINA. Ein slowenischer Unternehmenspartner (Or-el  d.o.o.) war ebenfalls bei der Lets Cluster Conference vor Ort, so konnten MUL und PCCL direkt ein Update über den Projektfortschritt der bestehenden Kooperation im Rahmen von RETINA geben.
Galerie HIER: 

AC Styria Business Lounge (Leoben, Österreich, 6.3.2019)

Zweck: Um das Forschungsnetzwerk RETINA noch besser zu vernetzen und die Bekanntheit zu steigern, nutzten die Projektpartner PCCL und MUL weitere hochfrequentierte, internationale Veranstaltungen um mit Vertretern von Forschungsinstitutionen und Unternehmen aus einem breiten Umfeld unterschiedlichster Branchen (wie Automotive, Leichtbau, Mikroelektronik) in Kontakt zu treten. Ein perfekter Rahmen bot sich hierzu beim AC Styria Business Lounge zum Thema 3-D Printing.
Galerie HIER: 

Informationstag RETINA (Nova Gorica, Konferenzsaal Perla, Slowenien, 21.2.2019)

Zweck: Das Ziel des Informationstages war es, den Besuchernzielgruppen des Projekts die Kapazitäten der Forschungspartner des RETINA – Projekts, ihr Wissen und ihre Forschungsifrastrukturn (Ausrüstung) vorzustellen und Informationen über den Zugang zum Forschungsnetzwerk (single entry point) bereitzustellen, das den Benutzern – der Zielgruppe des Projekts – zur Verfügung steht.

Tag der offenen Tür (Ljubljana, Slowenien, 16.1.2019)

Veranstalter: Kemijski inštitut (KI)
Zweck: Präsentation von Labors und Forschungsinfrastruktur für potenzielle Benutzer und die breite Öffentlichkeit
Galerie HIER:

RETINA  general meeting (Vipava, Slowenien, 19.11.2018)

Veranstalter: Univerza v Novi Gorici (UNG)
Zweck: Projektaktivitäten nach Arbeitspaketen Übesicht
Galerie HIER: 

RETINA Austrian Infoevent & B2B Meeting (Leoben, Österreich, 19.09.2018)

Zweck: B2B Gesprächen mit den Forschungspartnern Kooperationsmöglichkeiten im Rahmen von RETINA auszuloten
Programmdetails: Folgen Sie bitte diesem Link
Galerie HIER: 

Vorstellung der Projektes RETINA auf der 51. internationalen Fachmesse MOS in Celje (Celje, Slowenien, 11th September – 16th September 2018)

Projektpartner: Kemijski inštitut (KI)
Zweck: Im Rahmen des Ausstellung der Obrtna zbornica Slovenije (Ausschuss für Wissenschaft und Technologie) präsentierte sich Kemijski inštitut (KI) auch in diesem Jahr auf der 51. Internationalen Handelsmesse (MOS), die vom 11. bis 16. September in Celje stattfand. Neben anderen Errungenschaften und erkennbaren Projekten von Kemijski inštitut sorgte man auch um die Förderung des RETINA-Projekts auf der Messe.
Galerie HIER:

 

RETINA besucht die Treibacher Industrie AG  (Althofen, Österreich, 22.8.2018)

Projektpartner: Univerza v Novi Gorici (UNG), Polymer Competence Center Leoben GmbH (PCCL) & Carinthian Tech Research (CTR)
Zweck: Im Zuge der Netzwerkarbeit des Interreg Projektes „RETINA“ besuchten Vertreter der Projektpartner (UNG Nova Gorica: Jurij Urbancic und Mattia Fanetti; PCCL GmbH: Sonja Feldbacher und CTR: Lukas Neumeier) die Treibacher Industrie AG  in Althofen, Kärnten (Österreich). Nach einer Firmenpräsentation seitens des Unternehmens Treibacher Industrie AG stellten die einzelnen Partner des Retina Konsortiums sich und ihre Arbeit vor. In der anschließenden Diskussion wurden mögliche Kooperationen besprochen und hervorgehoben, dass „Retina“ gute Möglichkeiten bietet, einen breiten Einblick in die Forschungslandschaft des Grenzgebietes Slowenien-Österreich zu erhalten.
Galerie HIER:

Informationstag (Nova Gorica, Slowenien, 5.6.2018)

Zweck: Präsentation der Studienprogramme der 1. und 2. Stufe
Addresse: Vipavska 13, Rožna Dolina, 5000 Nova Gorica 
 

RETINA Hauptversammlung (Ljubljana, Slowenien, 23.04.2018)

Der Veranstalter: Kemijski inštitut (KI)
Zweck: Überprüfung und Planung von Projektaktivitäten
Galerie HIER:

WP-T1 Meeting des Projekts RETINA (Ajdovščina, Slowenien, 15.1.2018)

Veranstalter: Univerza v Novi Gorici (UNG)
Zweck: Diskussionen über Aktivitäten im Zusammenhang mit dem WP-T1
Galerie HIER:

RETINA wissenschaftliches Treffen (Graz, Österreich, 30.8.2017)

Veranstalter: Technische Universtät Graz (TUG)
Zweck: detaillierte Definition und Annahme des Pilotaktionsplans Sie finden
die gesamte
Galerie HIER:

Initial RETINA Treffen (Vipava, Slowenien, 3. & 4.7.2017)

Veranstalter: Univerza v Novi Gorici (UNG)
Zweck: Annahme des Planes der Projektaktivitäten während der gesamten
Projektdauer Sie finden die gesamte
Galerie HIER: